Wochenanalyse DAX30 | 23.10.2017

23.10.2017

RoboForex DAX Analyse – Erst Ermüdungserscheinungen?

Am heutigen Freitag kommt der Deutsche Aktienindex erneut leicht unter Druck, kann sich aber per 16 Uhr auf einem nur leichten Minus halten. Am Vortag kam es zu einer beachtlichen Verkaufswelle, die den Index innerhalb einer Stunde um etwa ein Prozent einknicken ließ. Händler vermuten, dass hier Anpassungen vorgenommen werden mussten, die mit dem heutigen Verfall der DAX-Optionen zusammen hängen.

Insgesamt ist das Chartbild durch die beschriebenen Entwicklungen zwar etwas durch gerüttelt worden, aber immer noch im positiven Sinne intakt. Die auffällige Lunte, die gestern durch den Rücklauf nach dem Kursabschlag entstand, ist ein grundlegend positives Zeichen. Die laufende US-Berichtssaison sowie die Entwicklung in Katalonien dürften auch in der neuen Woche für Bewegung an den Märken sorgen.

Mehr wichtige Wirtschaftsdaten für die kommende Handelswoche finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.

Risikohinweis!

Die Marktausblicke in diesem Bereich spiegeln die Ansichten des Autors wieder und sollten nicht als Handlungsempfehlung gesehen werden. RoboForex (CY) Ltd kann keine Verantwortung für Trading-Resultate übernehmen, die auf Grundlage von Empfehlungen basieren, welche in den Analysen auf dieser Seite gegeben wurden. Jeder Kunde handelt autark und stellt bitte sicher, dass er sich den Risiken beim Trading bewusst ist.

Eine Frage stellen

Haben Sie die gewünschten Informationen nicht finden können? Stellen Sie Ihre Fragen und erhalten Sie Antworten online!

Chat beitreten
Oder füllen Sie das untere Feld mit Ihrer Telefonnummer aus und wir rufen Sie zurück.
Rückruf
Eine Frage stellen